IQS Lecture «Der transgressive Charakter der Pornographie und das politische Potenzial alternativer Pornographien»

Di 18. Okt. 2016, 19:00 Uhr, Universität Zürich, Rämistrasse 71, Zürich, Raum KO2 F 174 Nathan Schocher, lic. phil. Pornographie durchdringt im Zuge technologischer Innovationen zunehmend unseren Alltag. Dies betrifft nicht nur die von und für heterosexuelle Männer produzierte Mainstreampornographie.

/ Kommentare deaktiviert für IQS Lecture «Der transgressive Charakter der Pornographie und das politische Potenzial alternativer Pornographien»

IQS Lecture «Der transgressive Charakter der Pornographie und das politische Potenzial alternativer Pornographien»

Di 18. Okt. 2016, 19:00 Uhr, Universität Zürich, Rämistrasse 71, Zürich, Raum KO2 F 174 Nathan Schocher, lic. phil. Pornographie durchdringt im Zuge technologischer Innovationen zunehmend unseren Alltag. Dies betrifft nicht nur die von und für heterosexuelle Männer produzierte Mainstreampornographie.

/ Kommentare deaktiviert für IQS Lecture «Der transgressive Charakter der Pornographie und das politische Potenzial alternativer Pornographien»

IQS Lecture «Ein selbstbestimmtes schwules Leben: die Biografie von Manuel Gasser (1909 bis 1979)»

Di 15. Nov. 2016, 19:00 Uhr, Universität Zürich, Rämistrasse 71, Zürich, Raum KO2 F 174   David Streiff, Dr.phil. Kunsthistoriker. 1981–1991 Direktor des Filmfestivals in Locarno, 1994–2005 Direktor des Bundesamtes für Kultur   Manuel Gasser (1909 bis 1979), 1933 Mitbegründer

/ Kommentare deaktiviert für IQS Lecture «Ein selbstbestimmtes schwules Leben: die Biografie von Manuel Gasser (1909 bis 1979)»

IQS Lecture «Ein selbstbestimmtes schwules Leben: die Biografie von Manuel Gasser (1909 bis 1979)»

Di 15. Nov. 2016, 19:00 Uhr, Universität Zürich, Rämistrasse 71, Zürich, Raum KO2 F 174   David Streiff, Dr.phil. Kunsthistoriker. 1981–1991 Direktor des Filmfestivals in Locarno, 1994–2005 Direktor des Bundesamtes für Kultur   Manuel Gasser (1909 bis 1979), 1933 Mitbegründer

/ Kommentare deaktiviert für IQS Lecture «Ein selbstbestimmtes schwules Leben: die Biografie von Manuel Gasser (1909 bis 1979)»

Erster NETWORK LGBTI Forschungspreis vergeben

LGBTI-Forschungsnacht des «Institute of Queer Studies» – Das Siegerreferat ist erkoren. Die LGBTI-Forschungsnacht des «Institute of Queer Studies» vom 24. Mai 2016 war ein voller Erfolg. Volle Publikumsränge, eine Fachjury und zehn wissenschaftliche Kurzvorträge Ein durchmischtes Publikum von ca. 80 Personen

/ Kommentare deaktiviert für Erster NETWORK LGBTI Forschungspreis vergeben

Erster NETWORK LGBTI Forschungspreis vergeben

LGBTI-Forschungsnacht des «Institute of Queer Studies» – Das Siegerreferat ist erkoren. Die LGBTI-Forschungsnacht des «Institute of Queer Studies» vom 24. Mai 2016 war ein voller Erfolg. Volle Publikumsränge, eine Fachjury und zehn wissenschaftliche Kurzvorträge Ein durchmischtes Publikum von ca. 80 Personen

/ Kommentare deaktiviert für Erster NETWORK LGBTI Forschungspreis vergeben

Schweizer Studie zur Erfassung der Lebensqualität und des Gesundheitszustandes der LGBT sucht Teilnehmer

Für eine neue Schweizer Studie im Rahmen eines Forschungsprojektes unter der Leitung von Dr. med. David Garcia Nuñez (Leiter Schwerpunkt für Geschlechtervarianz, Universitätsspital Basel) werden erwachsene (≥ 18 Jahre) homo- und bisexuelle Frauen und Männer sowie Trans*personen  gesucht, die an

/ Kommentare deaktiviert für Schweizer Studie zur Erfassung der Lebensqualität und des Gesundheitszustandes der LGBT sucht Teilnehmer

Schweizer Studie zur Erfassung der Lebensqualität und des Gesundheitszustandes der LGBT sucht Teilnehmer

Für eine neue Schweizer Studie im Rahmen eines Forschungsprojektes unter der Leitung von Dr. med. David Garcia Nuñez (Leiter Schwerpunkt für Geschlechtervarianz, Universitätsspital Basel) werden erwachsene (≥ 18 Jahre) homo- und bisexuelle Frauen und Männer sowie Trans*personen  gesucht, die an

/ Kommentare deaktiviert für Schweizer Studie zur Erfassung der Lebensqualität und des Gesundheitszustandes der LGBT sucht Teilnehmer

Sexual Behavior, Sexual Attraction, and Sexual Orientation Among Adults Aged 18–44 in the United States: Data From the 2011–2013 National Survey of Family Growth

National Health Statistics Reports – Research Article | Sexual Behavior | 2016-1-7 Title: Sexual Behavior, Sexual Attraction, and Sexual Orientation Among Adults Aged 18–44 in the United States: Data From the 2011–2013 National Survey of Family Growth Authors: Casey E. Copen, Ph.D.;

/ Kommentare deaktiviert für Sexual Behavior, Sexual Attraction, and Sexual Orientation Among Adults Aged 18–44 in the United States: Data From the 2011–2013 National Survey of Family Growth

Sexual Behavior, Sexual Attraction, and Sexual Orientation Among Adults Aged 18–44 in the United States: Data From the 2011–2013 National Survey of Family Growth

National Health Statistics Reports – Research Article | Sexual Behavior | 2016-1-7 Title: Sexual Behavior, Sexual Attraction, and Sexual Orientation Among Adults Aged 18–44 in the United States: Data From the 2011–2013 National Survey of Family Growth Authors: Casey E. Copen, Ph.D.;

/ Kommentare deaktiviert für Sexual Behavior, Sexual Attraction, and Sexual Orientation Among Adults Aged 18–44 in the United States: Data From the 2011–2013 National Survey of Family Growth

IQS Lecture «Queere Hochzeitsphänomene in der Schweiz?»

19. April 2016, 19.00 Uhr, Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8001 Zürich, KO2 F 150. Fleur Weibel, M.A. Zentrum Gender Studies, Universität Basel Seit 2007 feiern in der Schweiz nicht nur heterosexuelle Paare, sondern seit der Einführung des Partnerschaftsgesetzes auch schwule

/ Kommentare deaktiviert für IQS Lecture «Queere Hochzeitsphänomene in der Schweiz?»

IQS Lecture «Queere Hochzeitsphänomene in der Schweiz?»

19. April 2016, 19.00 Uhr, Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8001 Zürich, KO2 F 150. Fleur Weibel, M.A. Zentrum Gender Studies, Universität Basel Seit 2007 feiern in der Schweiz nicht nur heterosexuelle Paare, sondern seit der Einführung des Partnerschaftsgesetzes auch schwule

/ Kommentare deaktiviert für IQS Lecture «Queere Hochzeitsphänomene in der Schweiz?»

Bezüge zwischen Widerstand, Sexismus und heteronormativen Genderrollen im Kontext der Performance-Arbeiten von Zevallos

Am Do 21. Januar um 18.30 Uhr findet ein Künstlergespräch statt.  Der Kunsthistoriker Miguel A. López und der peruanische Künstler Sergio Zevallos sprechen über die Bezüge zwischen Widerstand, Sexismus und heteronormativen Genderrollen im Kontext der Performance-Arbeiten von Zevallos. Link zur

/ Kommentare deaktiviert für Bezüge zwischen Widerstand, Sexismus und heteronormativen Genderrollen im Kontext der Performance-Arbeiten von Zevallos

Bezüge zwischen Widerstand, Sexismus und heteronormativen Genderrollen im Kontext der Performance-Arbeiten von Zevallos

Am Do 21. Januar um 18.30 Uhr findet ein Künstlergespräch statt.  Der Kunsthistoriker Miguel A. López und der peruanische Künstler Sergio Zevallos sprechen über die Bezüge zwischen Widerstand, Sexismus und heteronormativen Genderrollen im Kontext der Performance-Arbeiten von Zevallos. Link zur

/ Kommentare deaktiviert für Bezüge zwischen Widerstand, Sexismus und heteronormativen Genderrollen im Kontext der Performance-Arbeiten von Zevallos

Between a Gay and a Straight Place: Bisexual Individuals’ Experiences with Monosexism

Journal of Bisexuality – Journal Article | Bisexuality | 2015-12-17 Title: Between a Gay and a Straight Place: Bisexual Individuals’ Experiences with Monosexism Authors: Tangela S. Roberts, Sharon G. Horne & William T. Hoyt Abstract «Bisexual people experience monosexism, the privileging of

/ Kommentare deaktiviert für Between a Gay and a Straight Place: Bisexual Individuals’ Experiences with Monosexism

Between a Gay and a Straight Place: Bisexual Individuals’ Experiences with Monosexism

Journal of Bisexuality – Journal Article | Bisexuality | 2015-12-17 Title: Between a Gay and a Straight Place: Bisexual Individuals’ Experiences with Monosexism Authors: Tangela S. Roberts, Sharon G. Horne & William T. Hoyt Abstract «Bisexual people experience monosexism, the privileging of

/ Kommentare deaktiviert für Between a Gay and a Straight Place: Bisexual Individuals’ Experiences with Monosexism

Bücherempfehlungen für den Herbst

Forschung im Queerformat – Aktuelle Beiträge der LSBTI*-, Queer- und Geschlechterforschung Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (Hg.) Menschen, die nicht ins heteronormative Raster der Gesellschaft passen, werden auch heute noch in vielen Lebensbereichen benachteiligt. Forschung und Wissensvermittlung helfen, diesen Diskriminierungen und bestehenden Vorurteilen

/ Kommentare deaktiviert für Bücherempfehlungen für den Herbst

Bücherempfehlungen für den Herbst

Forschung im Queerformat – Aktuelle Beiträge der LSBTI*-, Queer- und Geschlechterforschung Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (Hg.) Menschen, die nicht ins heteronormative Raster der Gesellschaft passen, werden auch heute noch in vielen Lebensbereichen benachteiligt. Forschung und Wissensvermittlung helfen, diesen Diskriminierungen und bestehenden Vorurteilen

/ Kommentare deaktiviert für Bücherempfehlungen für den Herbst

LGBTI Forschungsnacht

24. Mai 2016, 19.00 Uhr, Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8001 Zürich, KO2 F 150. Erleben Sie mit uns einen spannenden Abend und bestimmen Sie mit, wer den LGBTI-Forschungspreis 2016 gewinnt! 10 jungen Referentinnen und Referenten präsentieren jeweils in 10 Minuten ihre

/ Kommentare deaktiviert für LGBTI Forschungsnacht

LGBTI Forschungsnacht

24. Mai 2016, 19.00 Uhr, Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8001 Zürich, KO2 F 150. Erleben Sie mit uns einen spannenden Abend und bestimmen Sie mit, wer den LGBTI-Forschungspreis 2016 gewinnt! 10 jungen Referentinnen und Referenten präsentieren jeweils in 10 Minuten ihre

/ Kommentare deaktiviert für LGBTI Forschungsnacht

Der hochkarätige Biochemiker und IQS Referent Prof. Gottfried Schatz ist verstorben

Zürich, 2. Oktober 2015 – Der hochdekorierte Biochemiker, Prof. em. Dr. Gottfried Schatz ist verstorben. Sein wissenschaftliches Lebenswerk beinhaltet zahlreiche hochkarätige Publikationen, in denen er grundlegende Entdeckungen zur Funktionsweise von Mitochondrien machte. Er war auch politisch für die Wissenschaft engagiert und

/ Kommentare deaktiviert für Der hochkarätige Biochemiker und IQS Referent Prof. Gottfried Schatz ist verstorben

Der hochkarätige Biochemiker und IQS Referent Prof. Gottfried Schatz ist verstorben

Zürich, 2. Oktober 2015 – Der hochdekorierte Biochemiker, Prof. em. Dr. Gottfried Schatz ist verstorben. Sein wissenschaftliches Lebenswerk beinhaltet zahlreiche hochkarätige Publikationen, in denen er grundlegende Entdeckungen zur Funktionsweise von Mitochondrien machte. Er war auch politisch für die Wissenschaft engagiert und

/ Kommentare deaktiviert für Der hochkarätige Biochemiker und IQS Referent Prof. Gottfried Schatz ist verstorben

Probanden für eine Forschungsarbeit zu «Spezifische Beratungs- und Therapieaspekte bei homo- und bisexuellen Klientinnen und Klienten ab 50 Jahren»

Im Zusammenhang mit der Bachelorarbeit von Dunja Kalbermatter zum Thema «Spezifische Beratungs- und Therapieaspekte bei homo- und bisexuellen Klientinnen und Klienten ab 50 Jahren» suchen Frau Kalbermatter und Frau Tiziana Jäggi nochmals Probanden, welche sich mit mir über Ihre Erfahrungen

/ Kommentare deaktiviert für Probanden für eine Forschungsarbeit zu «Spezifische Beratungs- und Therapieaspekte bei homo- und bisexuellen Klientinnen und Klienten ab 50 Jahren»

Probanden für eine Forschungsarbeit zu «Spezifische Beratungs- und Therapieaspekte bei homo- und bisexuellen Klientinnen und Klienten ab 50 Jahren»

Im Zusammenhang mit der Bachelorarbeit von Dunja Kalbermatter zum Thema «Spezifische Beratungs- und Therapieaspekte bei homo- und bisexuellen Klientinnen und Klienten ab 50 Jahren» suchen Frau Kalbermatter und Frau Tiziana Jäggi nochmals Probanden, welche sich mit mir über Ihre Erfahrungen

/ Kommentare deaktiviert für Probanden für eine Forschungsarbeit zu «Spezifische Beratungs- und Therapieaspekte bei homo- und bisexuellen Klientinnen und Klienten ab 50 Jahren»