Schweizer Studie zur Erfassung der Lebensqualität und des Gesundheitszustandes der LGBT sucht Teilnehmer

Für eine neue Schweizer Studie im Rahmen eines Forschungsprojektes unter der Leitung von Dr. med. David Garcia Nuñez (Leiter Schwerpunkt für Geschlechtervarianz, Universitätsspital Basel) werden erwachsene (≥ 18 Jahre) homo- und bisexuelle Frauen und Männer sowie Trans*personen  gesucht, die an einer einmaligen und anonymen  Fragebogenerhebung zur Erfassung der Lebensqualität, des Gesundheitszustandes sowie spezifischer Bedürfnisse an zukünftigen beraterischen respektive psychotherapeutischen Behandlungen teilnehmen. Ein besonderes Forschungsinteresse besteht darin, wie es der „Gay & Grey“-Generation und der älteren Trans*Generation ergeht (50+ Jahre).

Das Durchlesen und Ausfüllen des Fragebogens dauert insgesamt ca. 20 – 30 Minuten (für homo- und bisexuelle Personen) sowie ca. 45 – 60 Minuten (für Trans*personen).

Den Fragebogen und weitere Informationen zur Studie findet Ihr auf folgender Homepage : www.lgbt-studien.com